Warum reines Wasser

Warum Wasseraufbereitung?  Warum reines Wasser?

 
Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1  für jedes Leben auf unserer Erde. Es sollte rein und günstig für Jeden zugänglich sein!
Wasser ist ein sehr komplexes Thema. Wir möchten Ihnen hier einen kurzen Einblick geben, warum es so wichtig ist, reines Wasser zu sich zu nehmen.

Unser Leitungswasser unterliegt der staatlichen Kontrolle(!), damit der Gesundheit und dem Wohlbefinden des Verwenders keinen Schaden zugefügt werden kann (Trinkwasserverordnung). Unser Leitungswasser muss frei von Krankheitserregern sein und darf keine gesundheitsschädigenden Eigenschaften haben. Es muss frei von Schwebestoffen, Geruch und Färbungen sein (klares Wasser) und ist somit bei uns in Deutschland das strengste kontrollierte Lebensmittel. Dagegen ist die Mineral- u. Tafelwasserverordnung wesentlich lockerer und gilt auch nur für unser Mineral- u. Tafelwasser, welches wir in Flaschen sogar extra einkaufen.

Jedoch kommt unser kontrolliertes Wasser nicht so rein und unbelastet in unseren Haushalten an, wie man denkt. Meist sind viele unerwünschte Schadstoffe enthalten, die das Wasser z.B. auf dem Weg in die Haushalte (in Rohleitungen) zusätzlich wieder aufgenommen hat. Durch Abkochen können nur einige Keime abgetötet werden, jedoch werden sie dadurch nicht entfernt, wie viele andere bis zu 2000 verschiedene Schadstoffe ebenso nicht.

Gefährliche Inhaltsstoffe wie,

  • Schwermetalle, Bohr, Arsen, Uran (Radioaktivität), Ozon - (eher in Mineralwasser), 
  • Medikamentenrückstände (z.B. Antibiotika, Hormone - durch Einnahme der Pille), Keime und Viren - (Wasser eher in den Haushalten),
  • Pestizide, Fungizide, Herbizide, Nitrat (wandelt sich im Körper zu giftigem Nitrit um, welches krebserregend ist) - (aus Ackerbau und Viehzucht, Wasser eher in den Haushalten),
  • Chlor, Chloride, Schwefelsäure - (Wasser eher in den Haushalten, da das Wasser erst durch diese Zugaben trinkbar gemacht werden kann - Abwasser wird so in Kläranlagen aufbereitet und dem Wasser-Kreislauf wieder zugeführt)
  • und andere chemische Verbindungen dürfen nicht oder nur in kleinsten Mengen! enthalten sein

Die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung sind bemessen auf die Einnahme von max. 2 Liter Wasser aus dem Haushalt pro Erwachsener am Tag. Wer mehr zu sich nimmt übersteigt bereits die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung!

 

Wie entsteht der Kalk in unserem Wassersystem?

 

Der Kalk in unserem Wassersystem entsteht, wenn Calcium-Ionen und Magnesium-Ionen unter Druck stehen, z.B. durch die Einspeisung in unsere Rohrleitungen des Wassersystems. Dieser Kalk ist für unseren Organismus in dieser Verbindung nicht verwendbar und für unseren gesamten Haushalt, wie z.B. an Haushaltsgeräten und Armaturen nicht wünschenswert.

 

Gesundes, unbelastetes Wasser - frei von Schadstoffen?

 

Wir haben die Lösung für Sie! - Die Technologie der Umkehrosmose hat sich bereits seit über 50 Jahren bewährt! Mit einer Umkehrosmoseanlage haben Sie viele Vorteile und viele Anwendungsmöglichkeiten. Eine Umkehrosmoseanlage trennt Ihr Wasser nahezu 100% von allen Geschmacks- und Geruchsstoffen, Schwebestoffen und allen anderen Schadstoffen. Zudem sparen Sie auf Dauer viel Geld. Eine Umkehrosmoseanlage eignet sich ideal für Mehrpersonenhaushalte sowohl für Singlehaushalte, Büro & Aquaristik.

 

Wer sein Wasser nicht filtert, der ist selbst der Filter!

 

Gesundes und reines Wasser direkt zu Hause - frei von allen Schadstoffen ist ein großer Komfort, den man sich und seiner Familie gönnen sollte! Genießen Sie den unverfälschter Geschmack von Getränken und Speisen und entdecken Sie den Unterschied! Mit reinem Wasser haben Sie eine Ersparnis auf Dauer - nur ca. 2 Cent pro 1 Liter ist reines Wasser - unschlagbar günstig!

Kein Schleppen von schwerer Wasserkästen! Keine Pfandrückgabe. Kein anderes Wasser, als ein reines Wasser (Osmosewasser), kann in Preis und Qualität mithalten!

Ein reines Wasser sorgt für mehr Wohlbefinden, Bekömmlichkeit und Vitalität - nur ein reines Wasser hat die Eigenschaft als Transportmittel zu wirken, da es unbelastet und ungesättigt ist, dadurch kann es Giftstoffe aus dem Körper aufnehmen und mit hinaus spülen. Reines Wasser unterstützt bei der Entschlackung des Körpers. Osmosewasser ist ideal geeignet für die Zubereitung von Babynahrung - gesunde Ernährung von Anfang an! Überall, wo Wasser verwendet wird, findet reines Wasser seine vielfältige Anwendung. 

Familie2,_650x433.jpg