Freier Abwasserauslauf Edelstahl Premium

Artikel-Nr.: 30-2066

Lieferbar
Lieferzeit 3 bis 5 Werktage**

49,99

Preis inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Versandgewicht: 400 g
Preisvergünstigungen

Freier Abwasserauslauf Premium - Abwasseranschluss

 

Um eine dauerhafte Verbindung zwischen der Umkehrosmoseanlage und dem Siphon zu umgehen, in Anlehnung der Vorgaben nach DIN 1988, EN1717, wird das Abwasser der Osmoseanlage über einen separaten Edelstahlauslauf frei in das Spülbecken geleitet. Die hygieniesche Einhaltung der Installationsvorgaben sind gemäß dem Stand der Technik. Auch nachträglich können bestehende Umkehrosmoseanlagen und Wasserfilter nachgerüstet werden. Eine Rückwärtsverkeimung aus dem Siphon in die Umkehrosmoseanlage wird unterbunden. Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist auch, dass zur Anlagenüberwachung eine routinemäßige Kontrolle des Wasserverhältnisses zwischen Osmosewasser und Abwassers einfach durchgeführt werden kann. Das heißt, eine Verkalkung des Durchflussbegrenzers kann dadurch rechtzeitig erkannt werden und so einem vorzeitigen Verschleiß der Umkehrosmosemembrane durch mangelnde Spülung vorgebeugt werden. 

 

Technische Daten:

  • Hygienische Installation ohne dauerhafte Verbindung zum Abwassersystem 
  • Modell: Premium, FSWA-2
  • Auslauf: ¼“ Edelstahlrohr, Ausladung ca. 10 cm
  • Durchführung: Edelstahl, Gewinde M10, Gewindelänge 60 mm
  • Edelstahlsockel: Ø 22 mm x 15mm (Ø x H)
    • 10 mm zylindrisch + 5 mm kegelförmig angefast
  • Mutter: 17er Schlüsselweite
  • Bohrloch: 10 mm
  • Abschluss: Verbinder auf ¼“ Schlauch
  • Für Arbeitsplatten bis max. 50 mm geeignet.
  • Herstellung in Deutschland
  • Hersteller: H2on
  • Option: Die Länge der Ausladung kann nach Vorgabe angefertigt werden. 

 

Der Freie Abwasserauslauf besteht aus zwei Teilen, dem 1/4" gebogenen Edelstahlrohr und der Gewindedurchführung mit dem Edelstahlsockel. Die Gewindedurchführung dient als Halterung für das 1/4" Edelstahlrohr, welches 360° frei schwenkbar ist. Das 1/4" Edelstahlrohr kann beliebig ausgerichtet werden, jedoch nicht fixiert werden.

 

Einfache Installation:

  • Der Auslauf muss immer über dem höchst möglichen Wasserstand des Spülbeckens positioniert sein.
  • In das Edelstahlrohr ist eine Nut am Eingang gesetzt, deren Position auf 1/4" Anschluss-Fittinge abgestimmt ist. Änderungen auf Wunsch möglich.  
  • In die Arbeitsplatte wird zuerst ein 10 mm großes Loch gebohrt, danach kann das Gewinde durch die Arbeitsplatte durchgeführt werden und der Abwasserauslauf besfestigt werden.
  • Über den Anschluss-Fitting wird der Abwasserschlauch der Osmoseanlage mit dem Edelstahlauslauf verbunden.

 

Hinweis:

  • Auch für Kunststoff Spülbecken, Metall-Spülbecken
  • Sofern Ihre Keramikspüle bereits ein Montageloch hat, ist die Installation auch möglich.
  • Bitte bohren Sie selbst kein Loch in eine Keramik-Spüle!

 

Weitere Produktinformationen

Schlauch 1/4"

Zu diesem Produkt empfehlen wir

500 GPD Side Stream 1:1 Premium
ab 449,00
Versandgewicht: 18 kg
800 GPD PowerFlow Brushless
Versandgewicht: 18 kg
Schlauch 1/4", Preis/Meter
2,19 / m
Versandgewicht: 30 g

Diese Kategorie durchsuchen: Wasseranschluss-Adapter