Pumpen & Netzteile

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Booster Pumpe 24V 0.65A 50 GPD

Artikel-Nr.: 32-1050

74,90
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,3 kg

Booster Pumpe 24V 0.9A 100 GPD

Artikel-Nr.: 32-1100

89,90
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 3 kg

Booster Pumpe 24V 2A 300 GPD

Artikel-Nr.: 32-1300

98,90
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,5 kg

Booster Pumpe 24V 1.7A 4h 300 GPD

Artikel-Nr.: 32-1350

130,90
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,5 kg

Booster Pumpe 24V 2.2A 1h 400 GPD

Artikel-Nr.: 32-1400

119,00
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,7 kg

Booster Pumpe 36V 1.5A 500 GPD

Artikel-Nr.: 32-1500

129,00
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,7 kg

Booster Pumpe 36V 1.0A 4h 500 GPD

Artikel-Nr.: 32-1550

149,00

statt¹

154,90 €
Sie sparen 5,90 €
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,7 kg

Booster Pumpe 24V 2.6A 4h 600 GPD

Artikel-Nr.: 32-1650

189,00

statt¹

202,90 €
Sie sparen 13,90 €
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,7 kg

Neu Booster Pumpe 24V 2.9A 12h 400 GPD Brushless

Artikel-Nr.: 32-1850

226,10
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 3 kg

Booster Pumpe 24V 4.5A 12h 600 GPD Brushless

Artikel-Nr.: 32-1860

249,90
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 2,3 kg

Netzteil 1,5A, 24V für Booster Pumpe 50 GPD

Artikel-Nr.: 32-0050

30,94
Nur geringe Stückzahl verfügbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 0,4 kg

Netzteil 2A, 24V für Booster Pumpe 100 GPD

Artikel-Nr.: 32-0100

39,90
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 0,35 kg

Netzteil 2,7A, 24V (300 GPD)

Artikel-Nr.: 32-0300

47,60
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 1,9 kg

Netzteil 3A, 36V (400 / 500 GPD)

Artikel-Nr.: 32-0500

71,40
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 0,8 kg

Netzteil 5A, 24V (600 GPD)

Artikel-Nr.: 32-0600

79,00
Lieferbar
Lieferzeit ca. 35 bis 42 Werktage**
Versandgewicht: 0,7 kg

Hochdruckschalter Quick 1/4"

Artikel-Nr.: 30-2017

11,95
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 80 g

Niederdruckschalter Quick 1/4"

Artikel-Nr.: 30-2024

11,95
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 80 g

Niederdruckschalter 1/4" IG

Artikel-Nr.: 30-2016

11,95
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 80 g

Magnetventil 24 Volt

Artikel-Nr.: 30-2018

20,59
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 200 g

Magnetventil 36 Volt

Artikel-Nr.: 30-2019

20,59
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 200 g

Autoflush Ventil 24V JACO

Artikel-Nr.: 30-2028

19,18
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 240 g

Autoflush Ventil 36 V

Artikel-Nr.: 30-2029

19,18
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 240 g

Kombi-Autoflush Ventil 24V

Artikel-Nr.: 30-2128

ab 22,45
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 240 g

Manometer für Umkehrosmoseanlage

Artikel-Nr.: 30-9900

14,95
Lieferbar
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage**
Versandgewicht: 200 g

Pumpen & Netzteile

 

Pumpen & Netzteile Druckerhöhungspumpen Brushless Pumpen

 

Die Druckerhöhungspumpen sind als Ersatz und auch zum nachträglichen Einbau an Umkehrosmoseanlagen geeignet. Es handelt sich um Booster Pumpen, die mit Membranen versehen sind und für den Intervallbetrieb von 30 Minuten, 1 Stunde oder bis zu 4 Stunden ausgelegt sind. Danach sollte eine Abkühlphase von 30 Minuten erfolgen. Eine Booster Pumpe versorgt die Umkehrosmoseanlage mit einem konstanten Arbeitsdruck von 5.5 bar. Gummifüße absorbieren Schwingungen und Laufgeräusche.

Die Booster Pumpen Brushless haben einen bürstenlosen Motor. Diese Booster Pumpen Brushless haben keine Kohlebürsten im Motor verbaut und sind dadurch langlebiger, da keine Abnutzung mehr stattfindet. Zudem ist der Pumpenkopf austauschbar. Mit einer Laufzeit von bis zu 12 Stunden Dauerbetrieb, sind die Pumpe sehr beliebt in großen Umkehrosmoseanlagen bis 800 GPD, da hier ohne lange Pausen durchgehend Osmosewasser in großen Mengen produziert werden kann. Nach 12 Stunden Dauerbetrieb sollte jedoch auch die Brushless Pumpe eine kurze Abkühlphase von ca. 30 Minuten einlegen bevor diese weiterhin zum Einsatz kommt.

Bei der Einhaltung der jeweiligen Intervallnutzung können die regulären Pumpen und die Brushless Pumpen bis zu 2000 Betriebsstunden bei Einhaltung der Intervallnutzung. Alle Pumpen haben ein 3/8" Anschluss-Innengewinde. Die Anschlusswinkel werden generell mit Teflonband installiert. Weiteres Zubehör für Druckerhöhungspumpen:
  • Netzteil / Trafo für Druckerhöhungspumpen, Niederdruckschalter, Hochdruckschalter
  • Magnetventil 24V und 36V für die automatische System-Trennung vom Leitungswasser, 
  • Autoflush 24V und 36V, automatisches Spülventil, Kombi Autoflush mit Durchflussbegrenzer, Manometer, Druckmesser

 

Arbeitsdruck & Maximaldruck einer Druckerhöhungspumpe

 

Druckerhöhungspumpen sind Membranpumpen bei denen der Arbeitsdruck sowie der Maximaldruck angegeben werden. Der Arbeitsdruck ist ein fester ermittelter Wert, bei dem die Pumpe effektiv arbeitet und Ihre Leistung bzw. Wasserförderung optimal entfaltet. Der Maximale Druck ist der Wert, den die Pumpe maximal leisten kann. 

Eine Druckerhöhungspumpe arbeitet generell gegen einen Widerstand. In unserem Fall ist das die Umkehrosmosemembrane und der Durchflussbegrenzer. Beide Komponente lassen nur eine bestimmte Wassermenge passieren, dem entsprechend kann eine perfekt abgestimmte Druckerhöhungspumpe einem optimalen Wasserdruck aufbauen und die optimale Wassermenge fördern.

Sofern nun im Laufe der Nutzung einer Umkehrosmoseanlage die Filter sich zunehmend sättigen und zusetzen, oder der Durchflussbegrenzer verkalkt, so erhöht sich der Widerstand zur Druckerhöhungspumpe. Dem entsprechend erhöht sich auch der Arbeitsdruck, der bis zum Maximaldruck ansteigen kann. Der Stromverbrauch erhöht sich ebenfalls. Gleichzeitig verringert sich jedoch die Leistung der Umkehrosmoseanlage. Es wird weniger Wasser gefördert und weniger Osmosewasser produziert. Dieser Zustand einer Umkehrosmoseanlage bzw. der Druckerhöhungspumpe ist sehr kritisch und sollte umgehend mit einem Filterwechsel bzw. Tausch des Flow Ventils entgegengewirkt werden, um die Druckerhöhungspumpe nicht unnötig zu belasten und dauerhaft zu schädigen. Wird der Maximaldruck überschritten führt dieser zum Defekt.

Durch einen verzögerten oder versäumten Filterwechsel wird zudem die Umkehrosmose Membrane unnötig belastet, denn diese muss nun die Arbeit übernehmen, die regulär die Vorfilter erledigen. Ein verkalktes Flow Ventil läßt kein Abwasser mehr fließen, so dass sich das Abwasser zurück in das Membrangehäuse drückt. Die Membrane verkalkt zunehmend und produziert keine Reinwasser mehr. Dies bedeutet, dass auch die Membrane vorzeitig verschleißt und getauscht werden muss, um eine stets gleichbleibende Reinwasser-Qualität zu erhalten. 

Um lange Freude an Ihrer Umkehrosmoseanlage zu erhalten, ist es unumgänglich die Filter regelmäßig alle 6 Monate zu tauschen und stets darauf zu achten, dass das System auch regelmäßig Abwasser produziert. Für die Kontrolle des Abwassers bieten wir in unserem Shop auch freie Abwasserausläufe an. 

 

Hilfe bei:

  • Druckerhöhungspumpe defekt, Druckerhöhungspumpe wird laut, Druckerhöhungspumpe undicht
  • Osmoseanlage hat keine Leistung, zu wenig Osmosewasser, warum schlechte Wasserqualität bei Umkehrosmoseanlagehoher Leitwert
  • Osmoseanlage es fließt kein Abwasser, Flow Ventil defekt, Flow Ventil verkalkt